Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

aus­ge­las­sen

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: aus|ge|las|sen

Bedeutungsübersicht

in übermütiger, unbeschwerter Weise fröhlich

Beispiele

  • eine ausgelassene Gesellschaft
  • in ausgelassener Stimmung sein
  • ausgelassen feiern

Synonyme zu ausgelassen

angeheitert, angeregt, animiert, aufgezogen, fröhlich, in Stimmung, lebhaft, lustig, munter, übermütig, vergnügt; (umgangssprachlich) aufgedreht, aufgekratzt, außer Rand und Band, [mops]fidel; (österreichisch umgangssprachlich) dulliäh; (umgangssprachlich emotional) quietschfidel; (umgangssprachlich scherzhaft) feuchtfröhlich

Aussprache

Betonung: ausgelassen 🔉

Herkunft

2. Partizip von: auslassen = los-, freilassen

Blättern