Fas­sa­de, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Fas|sa|de

Bedeutungen (3)

Info
  1. [vordere, meist der Straße zugekehrte] Außenseite eines Gebäudes
    Beispiele
    • eine [un]verputzte, barocke Fassade
    • die Fassade [des Theaters] wird gereinigt, restauriert
    • die Fassade blättert ab
  2. Äußeres, äußeres Erscheinungsbild, das über den wahren Hintergrund, das eigentliche Wesen von jemandem, etwas nichts aussagt, es verbirgt
    Gebrauch
    oft abwertend
    Beispiele
    • bei ihm ist alles nur Fassade
    • hinter die Fassaden gucken
    • die Fassade wahren
  3. Äußeres, besonders Gesicht eines Menschen
    Gebrauch
    umgangssprachlich, oft abwertend
    Beispiel
    • sie hat zwar eine hübsche Fassade, aber es ist nicht viel dahinter

Herkunft

Info

französisch façade < italienisch facciata, zu: faccia = Vorderseite, Gesicht, Aussehen, über das Vulgärlateinische zu lateinisch facies, Fazies

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Fassade die Fassaden
Genitiv der Fassade der Fassaden
Dativ der Fassade den Fassaden
Akkusativ die Fassade die Fassaden

Aussprache

Info
Betonung
🔉Fassade

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Fassade

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen