ba­rock

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
🔉barock

Rechtschreibung

Worttrennung
ba|rock

Bedeutungen (2)

  1. im Stil des Barocks gestaltet, aus der Zeit des Barocks stammend; von üppigem Formenreichtum
    Beispiele
    • ein barocker Bau
    • barocke Figuren
    • die Ornamentik wirkt barock
  2. seltsam, verschroben
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • eine barocke Fantasie, einen barocken Geschmack haben

Herkunft

französisch baroque < italienisch barocco, eigentlich = sonderbar; unregelmäßig < portugiesisch barroco

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
barock
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?