Fäh­re, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Fähre

Rechtschreibung

Worttrennung
Fäh|re

Bedeutungen (2)

  1. Wasserfahrzeug zum Transportieren, Übersetzen von Personen über einen Fluss, einen See oder eine kürzere Meeresstrecke
    Fähre
    © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • die Fähre legt [am Ufer] an, legt ab, fährt quer über den Strom
    • mit der Fähre übersetzen
  2. Kurzform für
    Mondlandefähre

Herkunft

mittelhochdeutsch ver(e), zu mittelhochdeutsch vern, althochdeutsch ferian = mit dem, auf dem Schiff fahren, eigentlich Kausativ von fahren in dessen alter Bedeutung „sich bewegen“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Fähre
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?