Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

Bür­ger­in­i­ti­a­ti­ve, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Bürgerinitiative

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Bür|ger|ini|ti|a|ti|ve
Alle Trennmöglichkeiten
Bür|ger|in|i|ti|a|ti|ve

Bedeutung

Zusammenschluss von Bürgern (1) und Bürgerinnen mit dem Ziel, bestimmte Probleme, die die Gemeinde oder der Staat nicht im Sinne der Bürger[innen] löst, durch [spektakuläre] Aktionen ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und dadurch Druck auf die behördlichen Stellen auszuüben

Beispiel
  • eine Bürgerinitiative gründen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1973 erstmals im Rechtschreibduden.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Bürgerinitiative
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen