Bür­ge­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Bürgerin

Rechtschreibung

Worttrennung
Bür|ge|rin

Bedeutungen (2)

    1. Angehörige eines Staates
      Beispiel
      • eine Bürgerin der Bundesrepublik
    2. Einwohnerin einer Gemeinde
      Beispiel
      • eine Bürgerin der Stadt Berlin
  1. Angehörige des bestimmten Traditionen verhafteten Mittelstandes
    Beispiel
    • eine geachtete und angesehene Bürgerin

Herkunft

vgl. Bürger mittelhochdeutsch būrger, burgære, althochdeutsch burgāri, ursprünglich = Burgverteidiger, dann: Burg-, Stadtbewohner

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Bürgerin
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?