Ap­plaus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Applaus

Rechtschreibung

Worttrennung
Ap|plaus

Bedeutung

Beifall, das Beifallklatschen

Beispiele
  • frenetischer, stürmischer Applaus
  • es gab viel Applaus für die Künstlerin
  • der Applaus verebbt
  • unter donnerndem Applaus

Herkunft

lateinisch applausus

Grammatik

der Applaus; Genitiv: des Applauses, Plural: die Applause (Plural selten)

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Applaus
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar