ap­pli­ka­bel

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
applikabel

Rechtschreibung

Worttrennung
ap|pli|ka|bel

Bedeutung

anwendbar

Beispiel
  • ein applikables Modell

Herkunft

zu lateinisch applicare, applizieren

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?