sinn­voll

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
sinnvoll
Lautschrift
🔉[ˈzɪnfɔl]

Rechtschreibung

Worttrennung
sinn|voll

Bedeutungen (3)

  1. durchdacht und zweckmäßig; vernünftig
    Beispiele
    • eine sinnvolle Einrichtung
    • sinnvollen Gebrauch von etwas machen
    • es ist [nicht, wenig] sinnvoll, so zu handeln
    • 〈substantiviert:〉 wenn ich noch irgendwas Sinnvolles tun kann, sag es bitte
  2. für jemanden einen Sinn (5) habend, eine Befriedigung bedeutend
    Beispiele
    • eine sinnvolle Aufgabe
    • ein sinnvolles Leben
    • 〈substantiviert:〉 etwas Sinnvolles tun, zu tun haben
  3. einen Sinn (4) ergebend
    Beispiel
    • ein sinnvoller Satz

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
sinnvoll
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?