si­cher­stel­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉sicherstellen

Rechtschreibung

Worttrennung
si|cher|stel|len
Beispiele
ein Beweisstück sicherstellen; um sicherzustellen, dass nichts passiert

Bedeutungen (3)

  1. in behördlichem Auftrag beschlagnahmen, vor unrechtmäßigem Zugriff oder die Allgemeinheit gefährdender Nutzung sichern
    Beispiele
    • Diebesgut sicherstellen
    • etwas als Beweismittel sicherstellen
    • das Fluchtfahrzeug konnte sichergestellt werden
  2. dafür sorgen, dass etwas sicher vorhanden ist oder getan werden kann; gewährleisten, garantieren (b)
    Beispiel
    • wir müssen sicherstellen, dass hier nicht eingebrochen werden kann
  3. zweifelsfrei nachweisen, beweisen
    Gebrauch
    seltener
    Beispiel
    • etwas experimentell sicherstellen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
sicherstellen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?