Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ver­sor­gung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ver|sor|gung

Bedeutungsübersicht

    1. das Versorgen mit etwas, Bereitstellen von etwas; das Versorgtwerden
    2. das Sorgen für den [Lebens]unterhalt, Bereitstellen des [Lebens]unterhaltes
    3. das Versorgen; Behandlung
  1. das Sorgen für etwas, Sichkümmern um etwas
    1. (schweizerisch, sonst veraltend) das Versorgen, Verstauen
    2. (schweizerisch, sonst veraltend) Unterbringung (in einer Anstalt)

Synonyme zu Versorgung

Auskommen, Ausstattung, Bestückung, Betreuung, Fürsorge, Lebensunterhalt, Pflege, Sorge, Unterhalt, Verpflegung, Verwahrung, Wartung

Aussprache

Betonung: Versọrgung
Lautschrift: [fɛɐ̯ˈzɔrɡʊŋ]

Grammatik

 Singular
Nominativdie Versorgung
Genitivder Versorgung
Dativder Versorgung
Akkusativdie Versorgung

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Versorgung - Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln aus der Luft
      Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln aus der Luft - © CORBIS/Royalty-Free
      das Versorgen (1a) mit etwas, Bereitstellen von etwas; das Versorgtwerden

      Beispiele

      • die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln
      • <in übertragener Bedeutung>: Körperzellen durch mangelnde Versorgung schädigen
    2. das Sorgen für den [Lebens]unterhalt, Bereitstellen des [Lebens]unterhaltes

      Beispiel

      die Versorgung der Beamten ist gesetzlich geregelt
    3. Versorgung - Ambulante Versorgung eines Patienten
      Ambulante Versorgung eines Patienten - © MEV Verlag, Augsburg
      das Versorgen (1d); Behandlung (3)

      Beispiel

      die ambulante Versorgung
  1. das Sorgen für etwas, Sichkümmern um etwas

    Beispiel

    die Versorgung des eigenen Haushalts
    1. das Versorgen (3a), Verstauen

      Gebrauch

      schweizerisch, sonst veraltend

    2. Unterbringung (in einer Anstalt)

      Gebrauch

      schweizerisch, sonst veraltend

Blättern