am­bu­lant

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉ambulant

Rechtschreibung

Worttrennung
am|bu|lant
Beispiele
D 89: ambulantes Gewerbe (Wandergewerbe); ambulante Behandlung (im Krankenhaus)

Bedeutungen (2)

  1. wandernd, umherziehend; nicht ortsgebunden
    Beispiele
    • ambulanter Handel
    • ambulante Händler, Dienste
    • ein Gewerbe ambulant betreiben
  2. nicht an eine Krankenhausaufnahme gebunden; nicht stationär
    Gebrauch
    Medizin
    Beispiele
    • ambulante Behandlung
    • ambulante Patienten
    • der Verletzte konnte ambulant versorgt werden

Synonyme zu ambulant

Antonyme zu ambulant

Herkunft

französisch ambulant < lateinisch ambulans (Genitiv: ambulantis), 1. Partizip von: ambulare = herumgehen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
ambulant
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?