Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schüch­tern

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schüch|tern

Bedeutungsübersicht

  1. scheu, zurückhaltend, anderen gegenüber gehemmt
  2. nur vorsichtig, zaghaft [sich äußernd] in Erscheinung tretend

Synonyme zu schüchtern

Antonyme zu schüchtern

forsch

Aussprache

Betonung: schụ̈chtern 🔉

Herkunft

ursprünglich = scheu gemacht (von Tieren), aus dem Niederdeutschen, zu mittelniederdeutsch schüchteren = (ver)scheuchen; scheu weglaufen, Weiterbildung von scheu(ch)en

Grammatik

Steigerungsformen

Positivschüchtern
Komparativschüchterner
Superlativam schüchternsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-schüchterner-schüchterne-schüchternes-schüchterne
Genitiv-schüchternen-schüchterner-schüchternen-schüchterner
Dativ-schüchternem-schüchterner-schüchternem-schüchternen
Akkusativ-schüchternen-schüchterne-schüchternes-schüchterne

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderschüchternedieschüchternedasschüchternedieschüchternen
Genitivdesschüchternenderschüchternendesschüchternenderschüchternen
Dativdemschüchternenderschüchternendemschüchternendenschüchternen
Akkusativdenschüchternendieschüchternedasschüchternedieschüchternen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinschüchternerkeineschüchternekeinschüchterneskeineschüchternen
Genitivkeinesschüchternenkeinerschüchternenkeinesschüchternenkeinerschüchternen
Dativkeinemschüchternenkeinerschüchternenkeinemschüchternenkeinenschüchternen
Akkusativkeinenschüchternenkeineschüchternekeinschüchterneskeineschüchternen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. scheu, zurückhaltend, anderen gegenüber gehemmt

    Beispiele

    • ein schüchternes Kind
    • mit schüchterner (Schüchternheit verratender) Stimme
    • er steht schüchtern abseits, lächelt schüchtern
  2. nur vorsichtig, zaghaft [sich äußernd] in Erscheinung tretend

    Beispiele

    • eine schüchterne Hoffnung
    • eine schüchtern vorgebrachte Bitte

Blättern