hin­le­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
hin|le|gen

Bedeutungen (3)

Info
    1. etwas an eine bestimmte Stelle legen
      Beispiel
      • jemand hatte [ihr] einen anderen Schlüssel hingelegt
    2. (eine beträchtliche Summe) bezahlen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • dafür musste er 1 000 Euro hinlegen
    3. aus der Hand legen, weglegen
      Beispiele
      • leg das Messer sofort hin!
      • den Hörer hinlegen (auflegen)
    4. jemanden an eine bestimmte Stelle legen, betten; auf ein Lager legen, zur Ruhe legen
      Beispiele
      • sie trugen den Verletzten an den Straßenrand und legten ihn hin
      • ein Kind hinlegen (schlafen legen)
    5. zu Fall bringen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      unpersönlich
      Beispiel
      • draußen war es so glatt, dass es mich beinahe hingelegt hätte (dass ich beinahe gestürzt wäre)
    1. sich an eine bestimmte Stelle legen
      Grammatik
      sich hinlegen
      Beispiele
      • sich flach auf den Erdboden hinlegen
      • (militärischer Befehl) hinlegen!
    2. sich schlafen legen; sich auf ein Lager, zur Ruhe legen
      Grammatik
      sich hinlegen
      Beispiele
      • sich zeitig hinlegen
      • (gehoben) sich zum Sterben hinlegen (krank werden und sterben)
    3. Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      sich hinlegen
      Beispiel
      • sich lang, der Länge nach hinlegen
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • da legst du dich [lang] hin (umgangssprachlich: da bin ich bzw. ist man völlig überrascht)
    4. zum Geschlechtsverkehr bereit sein
      Gebrauch
      salopp
      Grammatik
      sich hinlegen
      Beispiel
      • für Geld legt sie sich für jeden hin
  1. mustergültig, gekonnt ausführen, darbieten
    Gebrauch
    salopp
    Beispiele
    • ein perfektes Gitarrensolo hinlegen
    • eine großartige Leistung hinlegen

Synonyme zu hinlegen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lege hinich lege hin
du legst hindu legest hin leg hin, lege hin!
er/sie/es legt hiner/sie/es lege hin
Pluralwir legen hinwir legen hin
ihr legt hinihr leget hin legt hin!
sie legen hinsie legen hin

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich legte hinich legte hin
du legtest hindu legtest hin
er/sie/es legte hiner/sie/es legte hin
Pluralwir legten hinwir legten hin
ihr legtet hinihr legtet hin
sie legten hinsie legten hin
Partizip I hinlegend
Partizip II hingelegt
Infinitiv mit zu hinzulegen

Aussprache

Info
Betonung
hinlegen
Lautschrift
[ˈhɪnleːɡn̩]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
hinlegen