auf­le­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉auflegen

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|le|gen

Bedeutungen (7)

    1. auf etwas legen
      Beispiele
      • eine neue Tischdecke auflegen
      • ein Gedeck auflegen (beim Tischdecken hinlegen)
      • eine alte [Schall]platte auflegen (auf den Teller des Plattenspielers legen und abspielen)
      • wer legt heute auf? (wer arbeitet heute als Discjockey?)
      • wir müssen noch mehr [Holz] auflegen (in das Feuer legen, nachlegen)
      • Make-up auflegen (auf das Gesicht auftragen)
      • die Ellbogen auflegen (zum Abstützen auf die Tischplatte legen)
      • sie legte den Hörer auf (legte den Hörer auf den Telefonapparat zurück)
      • man legte der Kranken kalte Kompressen auf
      • dem Pferd den Sattel auflegen
    2. durch das Auflegen des Hörers das Telefongespräch beenden
      Beispiele
      • der Teilnehmer hat aufgelegt
      • er wollte noch etwas sagen, aber sie hatte schon aufgelegt
  1. Gebrauch
    seltener
    Beispiel
    • sich freiwillig Entbehrungen auflegen
  2. zur Einsichtnahme o. Ä. auslegen
    Beispiele
    • die Liste für die Gemeinderatswahl wird erst morgen aufgelegt
    • den Umweltbericht öffentlich auflegen
  3. Gebrauch
    landschaftlich
    Grammatik
    auflegen + sich
    Beispiel
    • warum legst du dich ständig mit deinen Nachbarn auf?
    1. ein Werk [in einer Neuauflage] drucken, herausgeben
      Gebrauch
      Verlagswesen
      Beispiele
      • einen Gedichtband neu auflegen
      • seine Romane sind später nicht wieder aufgelegt worden
    2. mit der Herstellung eines Fabrikats in großer Stückzahl beginnen
      Gebrauch
      Wirtschaft
      Beispiel
      • eine neue Serie von etwas auflegen
  4. (ein Wertpapier) ausschreiben, anbieten
    Gebrauch
    Geldwesen, Finanzwesen
    Beispiel
    • an der Börse waren neue Aktien aufgelegt worden
  5. (ein Schiff) für eine bestimmte Zeit stilllegen, außer Dienst stellen
    Gebrauch
    Seemannssprache

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
auflegen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?