oder

auf­le­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|le|gen

Bedeutungen (7)

Info
    1. auf etwas legen
      Beispiele
      • eine neue Tischdecke auflegen
      • ein Gedeck auflegen (beim Tischdecken hinlegen)
      • eine alte [Schall]platte auflegen (auf den Teller des Plattenspielers legen und abspielen)
      • wer legt heute auf? (wer arbeitet heute als Discjockey?)
      • wir müssen noch mehr [Holz] auflegen (in das Feuer legen, nachlegen)
      • Make-up auflegen (auf das Gesicht auftragen)
      • die Ellbogen auflegen (zum Abstützen auf die Tischplatte legen)
      • sie legte den Hörer auf (legte den Hörer auf den Telefonapparat zurück)
      • man legte der Kranken kalte Kompressen auf
      • dem Pferd den Sattel auflegen
    2. durch das Auflegen des Hörers das Telefongespräch beenden
      Beispiele
      • der Teilnehmer hat aufgelegt
      • er wollte noch etwas sagen, aber sie hatte schon aufgelegt
  1. auferlegen
    Gebrauch
    seltener
    Beispiel
    • sich freiwillig Entbehrungen auflegen
  2. zur Einsichtnahme o. Ä. auslegen
    Beispiele
    • die Liste für die Gemeinderatswahl wird erst morgen aufgelegt
    • den Umweltbericht öffentlich auflegen
  3. Gebrauch
    landschaftlich
    Grammatik
    auflegen + sich
    Beispiel
    • warum legst du dich ständig mit deinen Nachbarn auf?
    1. ein Werk [in einer Neuauflage] drucken, herausgeben
      Gebrauch
      Verlagswesen
      Beispiele
      • einen Gedichtband neu auflegen
      • seine Romane sind später nicht wieder aufgelegt worden
    2. mit der Herstellung eines Fabrikats in großer Stückzahl beginnen
      Gebrauch
      Wirtschaft
      Beispiel
      • eine neue Serie von etwas auflegen
  4. (ein Wertpapier) ausschreiben, anbieten
    Gebrauch
    Geldwesen, Finanzwesen
    Beispiel
    • an der Börse waren neue Aktien aufgelegt worden
  5. (ein Schiff) für eine bestimmte Zeit stilllegen, außer Dienst stellen
    Gebrauch
    Seemannssprache

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich lege auf ich lege auf
du legst auf du legest auf leg auf, lege auf!
er/sie/es legt auf er/sie/es lege auf
Plural wir legen auf wir legen auf
ihr legt auf ihr leget auf legt auf!
sie legen auf sie legen auf

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich legte auf ich legte auf
du legtest auf du legtest auf
er/sie/es legte auf er/sie/es legte auf
Plural wir legten auf wir legten auf
ihr legtet auf ihr legtet auf
sie legten auf sie legten auf
Partizip I auflegend
Partizip II aufgelegt
Infinitiv mit zu aufzulegen

Aussprache

Info
Betonung
🔉auflegen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
auflegen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder