Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Zu­schlag, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Zu|schlag

Bedeutungsübersicht

    1. bestimmter Betrag, um den ein Preis, Gehalt o. Ä. erhöht wird
    2. Entgelt, Gebühr, die unter bestimmten Bedingungen zusätzlich zu dem normalen Entgelt, der normalen Gebühr zu zahlen ist
    1. durch Hammerschlag gegebene Erklärung des Versteigerers, dass er ein Gebot als Höchstgebot annimmt
    2. Auftrag, der jemandem im Rahmen einer Ausschreibung erteilt wird
  1. (Bautechnik, Hüttenwesen) bestimmter Stoff, der bei etwas zugeschlagen wird

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Zuschlag

Aussprache

Betonung: Zuschlag 🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Zuschlagdie Zuschläge
Genitivdes Zuschlages, Zuschlagsder Zuschläge
Dativdem Zuschlagden Zuschlägen
Akkusativden Zuschlagdie Zuschläge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. bestimmter Betrag, um den ein Preis, Gehalt o. Ä. erhöht wird

      Beispiel

      etwas mit einem Zuschlag von 10 Euro verkaufen
    2. Entgelt, Gebühr, die unter bestimmten Bedingungen zusätzlich zu dem normalen Entgelt, der normalen Gebühr zu zahlen ist

      Beispiel

      für Nachtarbeit werden Zuschläge gezahlt
    1. durch Hammerschlag gegebene Erklärung des Versteigerers, dass er ein Gebot als Höchstgebot annimmt

      Beispiele

      • an wen erfolgte der Zuschlag?
      • jemandem den Zuschlag erteilen
      • bei dem Bild fand ein Gebot von 2 500 Euro den Zuschlag
      • das höchste Gebot bekommt den Zuschlag
    2. Auftrag, der jemandem im Rahmen einer Ausschreibung erteilt wird

      Beispiel

      jemandem den Zuschlag für etwas geben, erteilen
  1. bestimmter Stoff, der bei etwas zugeschlagen wird

    Gebrauch

    Bautechnik, Hüttenwesen

Blättern