Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ab­schlag, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ab|schlag
Beispiel: auf Abschlag kaufen

Bedeutungsübersicht

    1. (Fußball) Abstoß des Torwarts aus der Hand
    2. (Hockey) das Abschlagen
    3. (Golf) kleine rechtwinklige Fläche, von der aus bei jedem zu spielenden Loch mit dem Schlagen des Balles begonnen wird
    1. (Kaufmannssprache) Senkung eines Preises, Preisrückgang
    2. Disagio
  1. Abschlagszahlung, Teilzahlung, Rate
  2. (Prähistorie) als Werkzeug benutzter, von Knollen des Feuersteins und Flussgeröll abgeschlagener Teil
  3. (Fachsprache) Ableitung eines Wasserlaufs
  4. (Bergbau) freier Raum, der unter Tage abschnittweise durch Sprengarbeit entsteht
  5. (veraltet) abschlägiger Bescheid

Synonyme zu Abschlag

Aussprache

Betonung: Ạbschlag
Lautschrift: [ˈapʃlaːk]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Abschlagdie Abschläge
Genitivdes Abschlages, Abschlagsder Abschläge
Dativdem Abschlagden Abschlägen
Akkusativden Abschlagdie Abschläge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Abstoß des Torwarts aus der Hand

      Gebrauch

      Fußball

    2. das Abschlagen (3b)

      Gebrauch

      Hockey

    3. kleine rechtwinklige Fläche, von der aus bei jedem zu spielenden Loch mit dem Schlagen des Balles begonnen wird

      Gebrauch

      Golf

      Beispiel

      der Golfer ging am ersten Abschlag in Position
    1. Senkung eines Preises, Preisrückgang

      Gebrauch

      Kaufmannssprache

      Beispiel

      bei verschiedenen Waren ist ein Abschlag [des Preises] festzustellen
    2. Disagio
  1. Abschlagszahlung, Teilzahlung, Rate

    Herkunft

    zu veraltet abschlagen = (ratenweise) abzahlen

    Beispiele

    • ein Abschlag auf den Lohn
    • etwas auf Abschlag kaufen, liefern
  2. als Werkzeug benutzter, von Knollen des Feuersteins und Flussgeröll abgeschlagener Teil

    Gebrauch

    Prähistorie

    Beispiel

    herumliegende Abschläge und Knochensplitter
  3. Ableitung eines Wasserlaufs

    Gebrauch

    Fachsprache

  4. freier Raum, der unter Tage abschnittweise durch Sprengarbeit entsteht

    Gebrauch

    Bergbau

  5. abschlägiger Bescheid

    Gebrauch

    veraltet

Blättern