Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Auf­geld, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Auf|geld

Bedeutungsübersicht

  1. (Bankwesen, Börsenwesen) Agio
    1. zusätzlicher Betrag
    2. zusätzlicher Betrag, den derjenige zahlen muss, der ein Kunstwerk ersteigert, und der den Gewinn des Auktionators darstellt (besonders bei Auktionen)
  2. (landschaftlich veraltend) Anzahlung bei Abschluss eines Kaufes

Synonyme zu Aufgeld

Aufpreis, Aufschlag, Mehrpreis, Zuschlag

Aussprache

Betonung: Aufgeld

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Aufgelddie Aufgelder
Genitivdes Aufgeldes, Aufgeldsder Aufgelder
Dativdem Aufgeldden Aufgeldern
Akkusativdas Aufgelddie Aufgelder

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Agio

    Gebrauch

    Bankwesen, Börsenwesen
    1. zusätzlicher Betrag

      Beispiel

      er kann alle Spiele der Nationalelf im Fernsehen ohne Aufgeld sehen
    2. zusätzlicher Betrag, den derjenige zahlen muss, der ein Kunstwerk ersteigert, und der den Gewinn (1) des Auktionators darstellt (besonders bei Auktionen)
  2. Anzahlung bei Abschluss eines Kaufes

    Gebrauch

    landschaftlich veraltend

Blättern