pau­schal

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉pauschal

Rechtschreibung

Worttrennung
pau|schal

Bedeutungen (2)

  1. im Ganzen, ohne Spezifizierung o. Ä.
    Beispiel
    • etwas pauschal versichern
  2. sehr allgemein [beurteilt], ohne näher zu differenzieren
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • ein allzu pauschales Urteil

Synonyme zu pauschal

Herkunft

zu Pauschale

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
pauschal
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?