Zu­sam­men­bruch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Zusammenbruch

Rechtschreibung

Worttrennung
Zu|sam|men|bruch

Bedeutungen (2)

  1. das Zusammenbrechen (2); schwere gesundheitliche Schädigung
    Beispiele
    • einen [körperlichen] Zusammenbruch erleiden
    • er war dem Zusammenbruch nahe
  2. Beispiele
    • der politische, wirtschaftliche Zusammenbruch eines Landes
    • der Zusammenbruch der Stromversorgung

Synonyme zu Zusammenbruch

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Zusammenbruch
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?