zu­sam­men­brau­en

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|sam|men|brau|en

Bedeutungen (2)

Info
  1. [aus verschiedenen Bestandteilen] ein Getränk zubereiten
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • was hast du denn da zusammengebraut?
  2. sich als etwas Unangenehmes, Bedrohliches, Gefährliches entwickeln
    Grammatik
    sich zusammenbrauen
    Beispiel
    • etwas, ein Unwetter schien sich zusammenzubrauen

Synonyme zu zusammenbrauen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich braue zusammenich braue zusammen
du braust zusammendu brauest zusammen brau zusammen, braue zusammen!
er/sie/es braut zusammener/sie/es braue zusammen
Pluralwir brauen zusammenwir brauen zusammen
ihr braut zusammenihr brauet zusammen braut zusammen!
sie brauen zusammensie brauen zusammen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich braute zusammenich braute zusammen
du brautest zusammendu brautest zusammen
er/sie/es braute zusammener/sie/es braute zusammen
Pluralwir brauten zusammenwir brauten zusammen
ihr brautet zusammenihr brautet zusammen
sie brauten zusammensie brauten zusammen
Partizip I zusammenbrauend
Partizip II zusammengebraut
Infinitiv mit zu zusammenzubrauen

Aussprache

Info
Betonung
zusammenbrauen
Lautschrift
[tsuˈzamənbraʊ̯ən]