zu­sam­men­drü­cken

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|sam|men|drü|cken
Beispiele
sie hat den Karton zusammengedrückt; aber sie haben die Schulbank zusammen (gemeinsam) gedrückt

Bedeutungen (2)

Info
  1. von zwei oder mehreren Seiten auf etwas drücken und es dadurch [flacher und] kleiner an Volumen machen
    Beispiele
    • das Boot wurde [wie eine Streichholzschachtel] zusammengedrückt
    • er drückte ihm den Brustkorb, die Rippen zusammen
  2. aneinanderdrücken
    Beispiel
    • die mit Klebstoff bestrichenen Teile fest zusammendrücken

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich drücke zusammenich drücke zusammen
du drückst zusammendu drückest zusammen drück zusammen, drücke zusammen!
er/sie/es drückt zusammener/sie/es drücke zusammen
Pluralwir drücken zusammenwir drücken zusammen
ihr drückt zusammenihr drücket zusammen drückt zusammen!
sie drücken zusammensie drücken zusammen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich drückte zusammenich drückte zusammen
du drücktest zusammendu drücktest zusammen
er/sie/es drückte zusammener/sie/es drückte zusammen
Pluralwir drückten zusammenwir drückten zusammen
ihr drücktet zusammenihr drücktet zusammen
sie drückten zusammensie drückten zusammen
Partizip I zusammendrückend
Partizip II zusammengedrückt
Infinitiv mit zu zusammenzudrücken

Aussprache

Info
Betonung
zusammendrücken