zu­sam­men­drü­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zusammendrücken

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|sam|men|drü|cken
Beispiele
sie hat den Karton zusammengedrückt; aber sie haben die Schulbank zusammen (gemeinsam) gedrückt

Bedeutungen (2)

  1. von zwei oder mehreren Seiten auf etwas drücken und es dadurch [flacher und] kleiner an Volumen machen
    Beispiele
    • das Boot wurde [wie eine Streichholzschachtel] zusammengedrückt
    • er drückte ihm den Brustkorb, die Rippen zusammen
  2. Beispiel
    • die mit Klebstoff bestrichenen Teile fest zusammendrücken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?