Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pro­gramm, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pro|gramm

Bedeutungsübersicht

    1. Gesamtheit der Veranstaltungen, Darbietungen eines Theaters, Kinos, des Fernsehens, Rundfunks o. Ä.
    2. [vorgesehener] Ablauf [einer Reihe] von Darbietungen (bei einer Aufführung, einer Veranstaltung, einem Fest o. Ä.)
    3. vorgesehener Ablauf, die nach einem Plan genau festgelegten Einzelheiten eines Vorhabens
    4. festzulegende Folge, programmierbarer Ablauf von Arbeitsgängen einer Maschine
  1. Blatt, Heft, das über eine Veranstaltung [und ihren vorgesehenen Ablauf] informiert
  2. Gesamtheit von Konzeptionen, Grundsätzen, die zur Erreichung eines bestimmten Zieles dienen
  3. (EDV) Folge von Anweisungen für eine Anlage zur elektronischen Datenverarbeitung zur Lösung einer bestimmten Aufgabe
  4. (Wirtschaft) Angebot an Artikeln, Waren, Produkten o. Ä.

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Programm

Aussprache

Betonung: Progrạmm🔉

Herkunft

unter Einfluss von französisch programme < spätlateinisch programma < griechisch prógramma = schriftliche Bekanntmachung, Aufruf; Tagesordnung, zu: prográphein = voranschreiben; öffentlich hinschreiben

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Programmdie Programme
Genitivdes Programmes, Programmsder Programme
Dativdem Programmden Programmen
Akkusativdas Programmdie Programme

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Gesamtheit der Veranstaltungen, Darbietungen eines Theaters, Kinos, des Fernsehens, Rundfunks o. Ä.

      Beispiele

      • das erste Programm eines Senders
      • ein Programm ausstrahlen
      • das Kabarett bringt ein neues Programm
      • eine Oper in das Programm aufnehmen
      • die Weltmeisterschaft wird im zweiten Programm übertragen
    2. [vorgesehener] Ablauf [einer Reihe] von Darbietungen (bei einer Aufführung, einer Veranstaltung, einem Fest o. Ä.)

      Beispiele

      • ein erlesenes Programm
      • das Programm läuft, rollt reibungslos ab
      • das Programm einer Tagung ändern
    3. vorgesehener Ablauf, die nach einem Plan genau festgelegten Einzelheiten eines Vorhabens

      Beispiel

      wie sieht mein Programm (Tagesablauf) [für] heute aus?

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      nach Programm (so, wie man es sich vorgestellt hat, wie zu erwarten war)
    4. festzulegende Folge, programmierbarer Ablauf von Arbeitsgängen (1) einer Maschine

      Beispiel

      die Waschmaschine schließen und das gewünschte Programm einstellen
  1. Blatt, Heft, das über eine Veranstaltung [und ihren vorgesehenen Ablauf] informiert

    Beispiele

    • was kostet ein Programm?
    • die Darsteller werden im Programm genannt

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    auf jemandes/auf dem Programm stehen (beabsichtigt, geplant sein)
  2. Gesamtheit von Konzeptionen, Grundsätzen, die zur Erreichung eines bestimmten Zieles dienen

    Beispiele

    • das Programm einer Partei
    • ein Programm zur Bekämpfung des Hungers in der Dritten Welt
    • ein Programm entwickeln
  3. Programm - Programm zur Prüfung von Texten
    Programm zur Prüfung von Texten - © Bibliographisches Institut, Berlin
    Folge von Anweisungen für eine Anlage zur elektronischen Datenverarbeitung zur Lösung einer bestimmten Aufgabe

    Gebrauch

    EDV

    Beispiele

    • ein Programm schreiben
    • dem Computer ein Programm eingeben
  4. Angebot (2) an Artikeln, Waren, Produkten o. Ä.

    Gebrauch

    Wirtschaft

    Beispiel

    das neue Programm unserer Polstermöbel

Blättern