Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Po­di­um, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Po|di|um

Bedeutungsübersicht

  1. erhöhte hölzerne Plattform, Bühne für nicht im Theater stattfindende Veranstaltungen
  2. trittartige Erhöhung als Standplatz des Redners, Dirigenten
  3. (Architektur) erhöhter Unterbau für ein Bauwerk

Synonyme zu Podium

Aussprache

Betonung: Podium🔉

Herkunft

lateinisch podium < griechisch pódion, eigentlich = Verkleinerungsform von: poús (Genitiv: podós) = Fuß

Grammatik

das Podium; Genitiv: des Podiums, Plural: die Podien
 SingularPlural
Nominativdas Podiumdie Podien
Genitivdes Podiumsder Podien
Dativdem Podiumden Podien
Akkusativdas Podiumdie Podien

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. erhöhte hölzerne Plattform, Bühne für nicht im Theater stattfindende Veranstaltungen

    Beispiel

    die Trachtengruppe verlässt das Podium, geht aufs Podium
  2. trittartige Erhöhung als Standplatz des Redners, Dirigenten

    Beispiel

    für den Vortrag wurde ein kleines Podium errichtet
  3. Podium - Tempel mit Podium
    Tempel mit Podium - © CvU/in-effigie.de
    erhöhter Unterbau für ein Bauwerk

    Gebrauch

    Architektur

    Beispiel

    der Tempel ist auf einem marmornen Podium errichtet

Blättern