Po­dest, das oder der

Wortart:
Substantiv, Neutrum, oder Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Podest

Rechtschreibung

Worttrennung
Po|dest

Bedeutungen (3)

  1. niedriges kleines Podium
    Beispiele
    • ein hölzernes Podest
    • auf ein Podest steigen
    • sich auf ein Podest stellen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 jemanden auf ein Podest stellen, heben (idealisieren)
  2. Gebrauch
    landschaftlich
  3. Kurzform für
    Siegerpodest
    Beispiel
    • sie hat es bei der WM aufs Podest geschafft

Herkunft

Herkunft ungeklärt, vielleicht vermischt aus lateinisch podium = Erhöhung (Podium) und lateinisch suggestum = Erhöhung; Tribüne

Grammatik

das, seltener: der Podest; Genitiv: des Podest[e]s, Plural: die Podeste

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?