Land­wirt­schaft, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Landwirtschaft

Rechtschreibung

Worttrennung
Land|wirt|schaft

Bedeutungen (2)

  1. planmäßiges Betreiben von Ackerbau und Viehhaltung zum Erzeugen von tierischen und pflanzlichen Produkten
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • die heutige, moderne Landwirtschaft
    • er ist in der Landwirtschaft tätig
  2. meist nicht sehr großer landwirtschaftlicher Betrieb (im Allgemeinen nur mit Haltung von Kleintieren)
    Kurzform
    Wirtschaft (3)
    Beispiel
    • er betreibt eine kleine Landwirtschaft

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Landwirtschaft
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?