Acker­bau, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ackerbau
Lautschrift
[ˈakɐbaʊ̯]

Rechtschreibung

Worttrennung
Acker|bau

Bedeutung

systematische Bebauung des Ackers mit Nutzpflanzen; Feldbau, Agrikultur

Beispiele
  • Ackerbau treiben
  • die Ackerbau treibenden Völker
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • von Ackerbau und Viehzucht keine Ahnung haben (umgangssprachlich: von einer Sache nicht das Geringste verstehen)

Grammatik

ohne Plural

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?