For­mel, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Formel

Rechtschreibung

Worttrennung
For|mel

Bedeutungen (4)

  1. fester, sprachlicher Ausdruck, feste Formulierung für etwas Bestimmtes
    Beispiele
    • eine stereotype Formel
    • die Formel des Eides sprechen
  2. Folge von Buchstaben, Zahlen oder Worten zur verkürzten Bezeichnung eines mathematischen, chemischen oder physikalischen Sachverhalts
    Beispiele
    • eine chemische Formel
    • eine Formel [für etwas] aufstellen
    • einen physikalischen Zusammenhang in einer Formel ausdrücken
  3. kurz gefasster Satz oder Ausdruck, in dem sich ein gedanklicher Zusammenhang erhellend fassen lässt
    Beispiel
    • etwas auf eine [einfache] Formel bringen
  4. durch eine Kommission des Internationalen Automobilverbandes oder durch einen Motorsportverband festgelegte Merkmale des Rennwagens einer bestimmten Klasse (z. B. Formel 1, 2, 3, V, Super-V)
    Gebrauch
    Motorsport
    Beispiel
    • Rennwagen der Formel 1

Herkunft

lateinisch formula, Verkleinerungsform von: forma, Form

Grammatik

die Formel; Genitiv: der Formel, Plural: die Formeln

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Formel
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?