er­rech­nen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
errechnen
Lautschrift
[ɛɐ̯ˈrɛçnən]

Rechtschreibung

Worttrennung
er|rech|nen

Bedeutungen (2)

    1. durch längeres Rechnen ermitteln; ausrechnen
      Beispiele
      • den Verkaufspreis, eine Entfernung errechnen
      • aus dem gegebenen Radius die Fläche eines Kreises errechnen
      • vom errechneten Kurs abweichen
    2. aufgrund genauer Berechnungen und Überlegungen erwarten
      Beispiel
      • alles kam anders, als ich es mir errechnet hatte
  1. sich durch Rechnen ermitteln lassen
    Gebrauch
    Papierdeutsch
    Grammatik
    sich errechnen
    Beispiel
    • die Gebühr errechnet sich aus einer bestimmten Formel

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
errechnen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?