Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ab­schät­zen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ab|schät|zen

Bedeutungsübersicht

  1. (nach Größe, Menge usw.) prüfend schätzen, veranschlagen, taxieren
  2. nach bestimmten Gesichtspunkten beurteilen

Synonyme zu abschätzen

Aussprache

Betonung: ạbschätzen
Lautschrift: [ˈapʃɛtsn̩]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schätze abich schätze ab 
 du schätzt abdu schätzest ab schätz ab, schätze ab!
 er/sie/es schätzt aber/sie/es schätze ab 
Pluralwir schätzen abwir schätzen ab 
 ihr schätzt abihr schätzet ab
 sie schätzen absie schätzen ab 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schätzte abich schätzte ab
 du schätztest abdu schätztest ab
 er/sie/es schätzte aber/sie/es schätzte ab
Pluralwir schätzten abwir schätzten ab
 ihr schätztet abihr schätztet ab
 sie schätzten absie schätzten ab
Partizip I abschätzend
Partizip II abgeschätzt
Infinitiv mit zu abzuschätzen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (nach Größe, Menge usw.) prüfend schätzen, veranschlagen, taxieren

    Beispiel

    die Entfernung, die Kosten nicht richtig abschätzen [können]
  2. nach bestimmten Gesichtspunkten beurteilen

    Beispiele

    • er versuchte sein Gegenüber abzuschätzen
    • sie schätzten einander ab, sich [gegenseitig] ab

Blättern