Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ein­stieg, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ein|stieg

Bedeutungsübersicht

    1. das Einsteigen
    2. Öffnung, Tür zum Einsteigen
    1. (Bergsteigen) das Einsteigen
    2. (Bergsteigen) Stelle, an der man in eine Bergwand o. Ä. einsteigt
    1. geistiger Zugang zu einer schwierigen oder nicht vertrauten Materie o. Ä.
    2. das Einsteigen
    3. das Einsteigen

Synonyme zu Einstieg

Antonyme zu Einstieg

Ausstieg

Aussprache

Betonung: Einstieg🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Einstiegdie Einstiege
Genitivdes Einstieges, Einstiegsder Einstiege
Dativdem Einstiegden Einstiegen
Akkusativden Einstiegdie Einstiege

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Einstieg - Einstieg in eine Höhle
      Einstieg in eine Höhle - © Bibliographisches Institut, Berlin/Prof. Dr. H. Wilhelmy (+)
      das Einsteigen (1)

      Beispiel

      eine steinerne Treppe ermöglicht den Einstieg in die Gewölbe
    2. Einstieg - Der vordere Einstieg eines Flugzeugs
      Der vordere Einstieg eines Flugzeugs - © Franz Pfluegl - Fotolia.com
      Öffnung, Tür zum Einsteigen (1)

      Beispiel

      der vordere, hintere Einstieg bei der Straßenbahn
    1. das Einsteigen (4)

      Gebrauch

      Bergsteigen

      Beispiel

      der Einstieg war beschwerlich
    2. Einstieg - Einstieg einer Bergwand
      Einstieg einer Bergwand - © CORBIS/Royalty-Free
      Stelle, an der man in eine Bergwand o. Ä. einsteigt

      Gebrauch

      Bergsteigen

    1. geistiger Zugang zu einer schwierigen oder nicht vertrauten Materie o. Ä.

      Beispiel

      der Einstieg in diese Problematik, diesen Fragenkomplex ist schwierig
    2. das Einsteigen (3b)

      Beispiel

      der späte Einstieg ins Berufsleben
    3. das Einsteigen (3a)

      Beispiel

      der Einstieg in den europäischen Markt

Blättern