ge­lin­gen

Wortart:
starkes Verb
Aussprache:
Betonung
🔉gelingen

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|lin|gen
Beispiele
es gelang; es gelänge; gelungen; geling[e]!

Bedeutung

durch jemandes Planung oder Bemühung mit Erfolg zustande kommen

Beispiele
  • das Werk gelingt
  • es muss gelingen, das Feuer einzudämmen
  • es gelang mir nicht, ihn zu überreden
  • die Überraschung ist [dir] vollauf gelungen
  • der Kuchen ist mir gut, schlecht, nicht gelungen

Herkunft

mittelhochdeutsch (ge)lingen, althochdeutsch gilingan, ursprünglich = leicht oder schnell vonstattengehen, verwandt mit leicht

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
gelingen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?