Ein­kom­men, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Einkommen

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|kom|men

Bedeutung

Gesamtsumme der regelmäßigen Einnahmen, Einkünfte, Bezüge

Beispiele
  • ein geringes monatliches Einkommen haben
  • Einkommen aus Grundbesitz
  • er hat ein gutes Einkommen
  • das Einkommen versteuern

Grammatik

das Einkommen; Genitiv: des Einkommens, Plural: die Einkommen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Einkommen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?