Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ren­te, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ren|te

Bedeutungsübersicht

    1. regelmäßiger, monatlich zu zahlender Geldbetrag, der jemandem als Einkommen aufgrund einer [gesetzlichen] Versicherung bei Erreichen einer bestimmten Altersgrenze, bei Erwerbsunfähigkeit o. Ä. zusteht
    2. regelmäßige Zahlungen, die jemand aus einem angelegten Kapital, aus Rechten gegen andere, als Zuwendung von anderen o. Ä. erhält
  1. (Wirtschaft) festverzinsliches Wertpapier, Anleihe

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Rente

Altersrente, Altersversorgung, Pension, Ruhegehalt, Ruhegeld; (österreichische Amtssprache) Ruhegenuss

Aussprache

Betonung: Rẹnte🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch rente = Einkünfte; Vorteil < (alt)französisch rente, über das Vulgärlateinische zu lateinisch reddere = zurückgeben

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Rentedie Renten
Genitivder Renteder Renten
Dativder Renteden Renten
Akkusativdie Rentedie Renten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. regelmäßiger, monatlich zu zahlender Geldbetrag, der jemandem als Einkommen aufgrund einer [gesetzlichen] Versicherung bei Erreichen einer bestimmten Altersgrenze, bei Erwerbsunfähigkeit o. Ä. zusteht

      Beispiele

      • eine hohe, niedrige, kleine Rente
      • dynamische, dynamisierte (den Veränderungen der Bruttolöhne angepasste) -n
      • eine Rente beantragen, bekommen, beziehen
      • Anspruch auf eine Rente haben
      • jemanden auf Rente setzen (umgangssprachlich; berenten)

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      • auf/in Rente gehen (umgangssprachlich: aufgrund der erreichten Altersgrenze aus dem Arbeitsverhältnis ausscheiden und eine Rente beziehen)
      • auf/in Rente sein (umgangssprachlich: Rentner[in] sein)
    2. regelmäßige Zahlungen, die jemand aus einem angelegten Kapital, aus Rechten gegen andere, als Zuwendung von anderen o. Ä. erhält
  1. festverzinsliches Wertpapier, Anleihe

    Gebrauch

    Wirtschaft

Blättern