Ehr­geiz, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Ehrgeiz

Rechtschreibung

Worttrennung
Ehr|geiz

Bedeutung

starkes oder übertriebenes Streben nach Erfolg und Ehren

Beispiele
  • krankhafter, gesunder Ehrgeiz
  • mich packte der Ehrgeiz
  • mein Ehrgeiz war geweckt
  • keinen Ehrgeiz haben
  • seinen Ehrgeiz dareinsetzen, etwas zu leisten
  • er ist vom Ehrgeiz getrieben

Grammatik

Plural selten

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Ehrgeiz
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?