Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ei­fer, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ei|fer

Bedeutungsübersicht

ernstes, angespanntes Streben, Bemühen

Beispiele

  • ihr Eifer lässt nach, erlahmt
  • einen unermüdlichen Eifer zeigen
  • in Eifer geraten
  • im Eifer (in der Eile, Aufregung, Erregung) etwas übersehen, vergessen
  • etwas mit Eifer betreiben

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

  • im Eifer des Gefechts (im Eifer; in der Eile: etwas im Eifer des Gefechts übersehen)
  • blinder Eifer schadet nur

Synonyme zu Eifer

Aussprache

Betonung: Eifer 🔉

Herkunft

bei Luther = freundlicher Neid, lieblicher Zorn, für lateinisch zelus < griechisch zẽlos

Grammatik

 Singular
Nominativder Eifer
Genitivdes Eifers
Dativdem Eifer
Akkusativden Eifer

Blättern