Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ab­wehr, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ab|wehr

Bedeutungsübersicht

    1. ablehnende Haltung, innerer Widerstand gegen jemanden, etwas
    2. das Abwehren von etwas, Zurückweisung
    3. Verteidigung gegen jemanden, etwas
    1. (Militär) Widerstand leistende Truppe
    2. (Militär) Kurzwort für: Abwehrdienst
    1. (Sport) Gesamtheit der verteidigenden Spieler einer Mannschaft
    2. (Sport) Aktion, mit der der Ball abgewehrt wird

Synonyme zu Abwehr

Aussprache

Betonung: Ạbwehr
Lautschrift: [ˈapveːɐ̯]

Grammatik

 Singular
Nominativdie Abwehr
Genitivder Abwehr
Dativder Abwehr
Akkusativdie Abwehr

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. ablehnende Haltung, innerer Widerstand gegen jemanden, etwas

      Beispiele

      • er spürte ihre stumme Abwehr
      • auf Abwehr stoßen
      • mit innerer Abwehr reagieren
    2. das Abwehren von etwas, Zurückweisung

      Beispiel

      die Abwehr staatlicher Eingriffe
    3. Verteidigung gegen jemanden, etwas

      Beispiele

      • die Abwehr des Feindes war nur gering
      • <in übertragener Bedeutung>: die körpereigene Abwehr stärken
    1. Widerstand leistende Truppe

      Gebrauch

      Militär

      Beispiel

      die Abwehr wurde vernichtet
    2. Kurzwort für: Abwehrdienst

      Gebrauch

      Militär

    1. Gesamtheit der verteidigenden Spieler einer Mannschaft

      Gebrauch

      Sport

      Beispiele

      • eine stabile Abwehr
      • die gegnerische Abwehr überlaufen
    2. Aktion, mit der der Ball abgewehrt wird

      Gebrauch

      Sport

      Beispiel

      eine riskante Abwehr

Blättern