Ab­nei­gung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Abneigung

Rechtschreibung

Worttrennung
Ab|nei|gung

Bedeutung

deutlich bewusste Empfindung, jemanden oder etwas nicht zu mögen

Beispiel
  • gegen jemanden, etwas eine unüberwindliche Abneigung haben, empfinden

Antonyme zu Abneigung

Herkunft

vgl. abgeneigt

Grammatik

die Abneigung; Genitiv: der Abneigung, Plural: die Abneigungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?