Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ver­an­stal­ten

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|an|stal|ten

Bedeutungsübersicht

  1. als Verantwortlicher und Organisator stattfinden lassen, durchführen [lassen]
  2. (umgangssprachlich) machen, vollführen

Synonyme zu veranstalten

abhalten, abwickeln, arrangieren, ausführen, ausrichten, bewerkstelligen, durchführen, einrichten, geben, gestalten, halten, in die Wege leiten, in Szene setzen, organisieren, stattfinden lassen, verwirklichen, vonstattengehen lassen; (gehoben) ins Werk setzen; (umgangssprachlich) aufziehen, deichseln, durchziehen, managen, schmeißen; (salopp) abziehen, schaukeln
Anzeige

Aussprache

Betonung: verạnstalten 🔉

Herkunft

zu Anstalten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich veranstalteich veranstalte 
 du veranstaltestdu veranstaltest veranstalt, veranstalte!
 er/sie/es veranstalteter/sie/es veranstalte 
Pluralwir veranstaltenwir veranstalten 
 ihr veranstaltetihr veranstaltet
 sie veranstaltensie veranstalten 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich veranstalteteich veranstaltete
 du veranstaltetestdu veranstaltetest
 er/sie/es veranstalteteer/sie/es veranstaltete
Pluralwir veranstaltetenwir veranstalteten
 ihr veranstaltetetihr veranstaltetet
 sie veranstaltetensie veranstalteten
Partizip I veranstaltend
Partizip II veranstaltet
Infinitiv mit zu zu veranstalten
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. als Verantwortlicher und Organisator stattfinden lassen, durchführen [lassen]

    Beispiel

    ein Turnier, ein Fest, ein Konzert, eine Demonstration, eine Umfrage veranstalten
  2. machen, vollführen

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiele

    • Lärm veranstalten
    • veranstalte bloß keinen Zirkus!

Blättern