un­glaub­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉unglaublich
auch:
🔉[ˈʊn…]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|glaub|lich
Beispiel
es geht ins, grenzt ans Unglaubliche D 72

Bedeutungen (2)

    1. unwahrscheinlich und daher nicht, kaum glaubhaft
      Beispiele
      • eine unglaubliche Geschichte
      • sie hat die unglaublichsten Dinge erlebt
    2. besonders empörend, unerhört
      Beispiele
      • eine unglaubliche Zumutung
      • die Zustände hier sind unglaublich
      • es ist unglaublich, was er sich erlaubt
    1. außerordentlich groß, enorm
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • eine unglaubliche Menge
      • ein unglaubliches Tempo
    2. sehr, überaus, über alle Maßen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      intensivierend bei Adjektiven und Verben
      Beispiele
      • unglaublich groß, schwer sein
      • es dauerte unglaublich lange
      • sie hat sich unglaublich darüber gefreut

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
unglaublich
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?