un­be­grün­det

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unbegründet

Rechtschreibung

Worttrennung
un|be|grün|det

Bedeutungen (2)

  1. nicht begründet
    Beispiel
    • unbegründete Anträge werden nicht bearbeitet
  2. jeder Grundlage entbehrend, sich nicht begründen lassend
    Beispiel
    • ein unbegründeter Verdacht

Synonyme zu unbegründet

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
unbegründet
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?