ge­gen­stands­los

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
gegenstandslos
Lautschrift
[ˈɡeːɡn̩ʃtantsloːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|gen|stands|los

Bedeutungen (2)

    1. als Gegenstand (2a) einer weiteren Diskussion o. Ä. nicht mehr in Betracht kommend; überflüssig, hinfällig
      Beispiel
      • durch die Änderungen des Textes wurden die Einwände gegenstandslos
    2. unbegründet, jeder Grundlage entbehrend
      Beispiel
      • gegenstandslose Verdächtigungen
  1. Beispiele
    • gegenstandslose Kunst
    • gegenstandslos malen

Synonyme zu gegenstandslos

  • hinfällig, wertlos; (emotional verstärkend) null und nichtig, aus der Luft gegriffen/geholt
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?