stö­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░
Wort mit gleicher Schreibung
stören (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
stö|ren

Bedeutungen (4)

Info
  1. jemanden aus seiner Ruhe oder aus einer Tätigkeit herausreißen, einen gewünschten Zustand oder Fortgang unterbrechen
    Beispiele
    • einen Schlafenden stören
    • jemanden bei der Arbeit, in einem Vorhaben stören
    • jemandes Ruhe, den Unterricht stören
    • sich nicht [durch etwas] stören lassen
    • vor Tagesanbruch nicht gestört werden wollen
    • sich durch jemanden, etwas [in seiner Ruhe] gestört fühlen
    • durch das ständige Kommen und Gehen dauernd gestört werden
    • bitte, lassen Sie sich nicht stören (durch meine Anwesenheit irgendwie irritieren)
    • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 störe ich [sehr]?
    • ich weiß nicht, ob wir jetzt stören dürfen
    • entschuldigen Sie bitte, dass/wenn ich störe
  2. nachhaltig beeinträchtigen, zu zerstören, zunichtezumachen drohen
    Beispiele
    • die Leitung, den Empfang stören
    • das würde unser Vertrauensverhältnis, die Harmonie nur stören
    • die guten Beziehungen zu den Nachbarländern sollten nicht gestört werden
    • Sicherheit und Ordnung wurden dadurch gestört
  3. jemandes Vorstellungen, Wünschen o. Ä. zuwiderlaufen und ihm deshalb missfallen
    Beispiele
    • die Enge des Raumes störte ihn
    • es störte sie sehr, dass/wenn man die Form nicht wahrte
    • das soll mich nicht weiter stören (beunruhigen, kümmern)
  4. sich an etwas stoßen; an etwas Anstoß nehmen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    sich stören
    Beispiel
    • sich an jemandes Anwesenheit, an den Autos stören

Synonyme zu stören

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch stœren, althochdeutsch stōr(r)en, ursprünglich = verwirren, zerstreuen, vernichten, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich störeich störe
du störstdu störest stör, störe!
er/sie/es störter/sie/es störe
Pluralwir störenwir stören
ihr störtihr störet stört!
sie störensie stören

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich störteich störte
du störtestdu störtest
er/sie/es störteer/sie/es störte
Pluralwir störtenwir störten
ihr störtetihr störtet
sie störtensie störten
Partizip I störend
Partizip II gestört
Infinitiv mit zu zu stören

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉stören

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
stören