son­nig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉sonnig

Rechtschreibung

Worttrennung
son|nig

Bedeutungen (2)

    1. von der Sonne beschienen
      Beispiele
      • ein sonniges Plätzchen
      • eine sonnige Parkbank
      • die Pflanze braucht einen sonnigen Standort
      • hier ist es mir zu sonnig (ist zu viel Sonne)
    2. mit viel Sonnenschein verbunden
      Beispiele
      • sonniges Wetter
      • im sonnigen Süden
  1. von einer offenen, freundlichen Wesensart; heiter
    Beispiele
    • ein sonniger Mensch
    • ein sonniges Naturell haben
    • (ironisch) du hast [vielleicht] ein sonniges Gemüt! (du bist sehr naiv)

Synonyme zu sonnig

Herkunft

im 18. Jahrhundert neben sönnig und älter sonnicht; mittelhochdeutsch dafür sunneclich

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
sonnig
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?