skur­ril

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉skurril

Rechtschreibung

Worttrennung
skur|ril

Bedeutung

(in Aussehen oder Wesen) sonderbar, absonderlich anmutend, auf lächerliche oder befremdende Weise eigenwillig; seltsam

Beispiele
  • eine skurrile Idee, Geschichte
  • ein skurriler Plan, Einfall
  • er ist ein etwas skurriler Mensch
  • skurril anmuten, aussehen, wirken

Herkunft

lateinisch scurrilis, zu: scurra = Witzbold, Spaßmacher

Wussten Sie schon?

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
skurril
Typ
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?