ei­gen­wil­lig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉eigenwillig

Rechtschreibung

Worttrennung
ei|gen|wil|lig

Bedeutungen (2)

  1. sich im Verhalten und Gestalten stark vom Eigenwillen leiten lassend; den eigenen [Gestaltungs]willen nachdrücklich zur Geltung bringend
    Beispiele
    • eine eigenwillige Persönlichkeit
    • ein eigenwilliger Stil
  2. Beispiel
    • ein eigenwilliges Kind

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
eigenwillig
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?