Ei­gen­wert, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Eigenwert
Lautschrift
[ˈaɪ̯ɡn̩veːɐ̯t]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ei|gen|wert

Bedeutungen (2)

  1. jemandem, einer Sache innewohnender, zukommender Wert
    Grammatik
    Plural selten
  2. (in der Vektorrechnung) Streckungsfaktor bei einer Abbildung, die die Richtung nicht verändert
    Gebrauch
    Mathematik
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?