re­prä­sen­tie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉repräsentieren

Rechtschreibung

Worttrennung
re|prä|sen|tie|ren

Bedeutungen (4)

  1. etwas, eine Gesamtheit von Personen nach außen vertreten; Repräsentant, Repräsentantin von jemandem, etwas sein
    Beispiel
    • ein Land, eine Partei, Firma repräsentieren
  2. für etwas repräsentativ (2) sein
    Beispiel
    • diese Auswahl repräsentiert das Gesamtschaffen des Künstlers
  3. seiner gehobenen gesellschaftlichen Stellung, Funktion entsprechend in der Öffentlichkeit auftreten
    Beispiel
    • ausgezeichnet zu repräsentieren verstehen
  4. Beispiel
    • das Haus repräsentiert einen Wert von 400 000 Euro

Synonyme zu repräsentieren

Herkunft

(französisch représenter <) lateinisch repraesentare = vergegenwärtigen, darstellen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
repräsentieren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?