Ty­pus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Typus

Rechtschreibung

Worttrennung
Ty|pus

Bedeutungen (3)

    1. Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • eine Partei neuen Typus
    2. Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • er ist der Typus eines erfolgreichen Managers
  1. Urgestalt, Grundform, Urbild, das ähnlichen oder verwandten Dingen oder Individuen zugrunde liegt
    Gebrauch
    besonders Philosophie
  2. als klassischer Vertreter einer bestimmten Kategorie von Menschen gestaltete, stark stilisierte, keine individuellen Züge aufweisende Figur
    Gebrauch
    bildende Kunst, Literaturwissenschaft

Herkunft

lateinisch typus < griechisch týpos, Typ

Grammatik

der Typus; Genitiv: des Typus, Typen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?