hübsch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉hübsch

Rechtschreibung

Worttrennung
hübsch

Bedeutungen (4)

    1. ein angenehmes, gefälliges Äußeres aufweisend; von einer Erscheinung, Gestalt, mit Gesichtszügen, die Wohlgefallen erregen
      Beispiele
      • ein hübsches Kind
      • ein hübsches Gesicht
      • sie ist auffallend hübsch
      • sich hübsch anziehen
      • hübsch aussehen
      • 〈substantiviert:〉 (umgangssprachlich) na, ihr zwei Hübschen?
    2. jemandes Gefallen, Zustimmung findend, jemandes Geschmack treffend
      Beispiele
      • eine hübsche Wohnung
      • die Gegend ist sehr hübsch
    3. angenehm klingend
      Beispiele
      • eine hübsche Melodie
      • sie singt sehr hübsch
    1. ziemlich groß, beträchtlich
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • ein hübsches Sümmchen
    2. sehr, ziemlich
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      intensivierend bei Adjektiven und Verben
      Beispiel
      • es war ganz hübsch kalt
  1. sehr angenehm; so, wie man es sich wünscht; so, wie es erwartet wird
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • sei hübsch brav
    • sie spielt ganz hübsch (gut) Klavier
  2. unangenehm, wenig erfreulich
    Gebrauch
    umgangssprachlich ironisch
    Beispiele
    • das ist ja eine hübsche Geschichte
    • 〈substantiviert:〉 da hast du dir ja was Hübsches eingebrockt

Herkunft

mittelhochdeutsch hüb[e]sch, hüvesch, hövesch (zu Hof 3a), eigentlich = sich so gesittet benehmend, wie es bei Hofe üblich ist

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
hübsch
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?